März Neuzugänge #1

Im März durften einige Bücher bei mir einziehen, denn Lesestoff macht ja bekanntlich schneller gesund, oder? Da ich während meiner Zeit im Krankenhaus sehr viel gelesen habe, musste natürlich was Neues her. Sage und schreibe 12 Bücher und 1 Comic gab es als Regalfutter! Was genau, das könnt ihr hier nachlesen!

Die Mischung ist dieses Mal recht bunt geworden.

 

Diese zwei Kinderbücher habe ich in der Buchhandlung spontan mitgenommen. Ich fand die Cover und die Illustrationen darin einfach zauberhaft! Sie sind auch beide schon gelesen und ich mochte sie sehr gerne. Über Luna Wunderwald werde ich definitiv noch einen extra Post auf dem Blog machen. Wenn ihr süße Mädchenbücher ab 6 aufwärts sucht, dann seid ihr hier genau richtig!
 
Schicksalsjäger habe ich ebenfalls bereits verschlungen und für gut befunden. Dies ist der Abschluss der neusten Dilogie aus der Feder von Stefanie Hasse und etwas für alle Fans von Mytholgie und einer schönen Liebesgeschichte. Ich mochte das Buch genauso wie Band 1 – für mich eine tolle Dilogie! Heißt herbeigesehnt und endlich gekauft und gelesen wurde von mir Auf den ersten Blick verzaubert von Sonja Kaiblinger. Sie ist eine meiner deutschen Lieblingsautorinnen und ihre neue Geschichte hat mich nicht enttäuscht! Witzig, süß und zauberhaft, genau das Richtige also für ein paar trübe Regentage, wenn man einfach mal entspannen möchte.

 

Von der Autorin habe ich dann netterweise Bis zum Himmel und zurück zugeschickt bekommen. Ihr Debüt Auf Null habe ich damals geliebt und auch, wenn ihr aktueller Roman sehr gut war, so gab es auch einige Elemente, die mich nicht ganz packen konnten – Rezension folgt noch! Aktueller Lesestoff ist der neuste Popescu und ich bin sehr gespannt, was noch alles passiert. Bisher mochte ich die Jugendbücher der Autorin sehr gerne und ich bin neugierig, wie sie sich einem ernsteren Thema wie Mental Illness angenommen hat. Bisher habe ich gemischte Meinungen gehört und lasse mich mal überraschen. Der Einstieg war jedenfalls ganz witzig.

 

Ebenfalls Teil einer Reihe und gleichzeitig der Abschluss: Eine Krone aus Herz und Asche. Die Bücher von Laura Labas konnten mich bislang immer begeistern und ich freue mich sehr aufs Lesen, da ich diese Trilogie mit zu den besten Drachenmond Büchern zähle. Absolut günstig mit knapp 9€ für das Hardcover ist aktuell Truly Devious aus Amazon (falls ihr es auch lesen wollt, ist jetzt die Zeit gekommen!) und da konnte ich nicht widerstehen. Ist bereits gelesen und ein echt cooler Jugendbuch Mystery Krimi, wie ich fand!

 

Auch Wink Poppy Midnight war gerade super günstig auf Amazon und das Buch hatte ich schon lange auf dem Radar. Leider war es ein absoluter Flop und mit das schlechteste Buch, was ich jemals gelesen habe. Selten sind mir so unsympathische Figuren untergekommen. Dann gab es mit Grün & Gold noch einen Comic, welcher aus der Feder der Illustrationen von Luna Wunderwald stammt und ich daher unbedingt haben wollte. Er hat mir sehr gut gefallen und ich finde Lisa Brenner hat unglaubliches Zeichen/Illustrations-Talent!

 

Behind The Canvas war auch ein Amazon Schnäppchen – derzeit gibt es dort wirklich einige ältere Hardcover für um die 8-9€ und ich fand das Cover und den Klappentext so ansprechend, dass ich zugeschlagen habe. Ist – wie so vieles – schon gelesen und hat von mir 4 Sterne bekommen. Die Idee fand ich sehr cool (Mädchen geht durch Gemälde in Welt der Kunst) und alles in allem gefiel mir das Buch. Dann durfte noch der vierte Band der Fairytale Reform School bei mir einziehen – eine englische Middle Grade Märchen Reihe, die ich sehr mag. Es kann also weitergehen!

 

Zu guter Letzt habe ich dann noch das neue Buch von Jenny McLachlan gekauft. Sie schreibt immer super herzerwärmende und süße Middle Grade Romane und da ich bisher alles von ihr mochte, möchte ich selbstverständlich auch Truly Wildly Deeply lesen. Das Cover finde ich dazu noch sehr niedlich und Contemporary kann man doch immer für zwischendurch gebrauchen!
 
Kennt ihr etwas von meinen Neuzugängen?
Was durfte im März bei euch so einziehen?

2 Kommentare

  1. Hi Tanja, auf der Suche nach Luna Wunderwald-Rezensionen bin ich auf deinen Post gestoßen und freue mich tierisch, dass du auch Grün&Gold hast und die 3 Bücher hier zeigst und positiv bewertest (ich bin die Zeichnerin, haha) 🙂 Vielen Dank dafür ♥
    Die anderen Bücher machen mich neugierig – auf "Mein Sommer auf dem Mond" hatte ich gerade auch ein Auge geworfen.

    1. Liebe Lisa, vielen Dank für deinen netten Kommentar! Ich hab die Luna Wunderwald Bücher tatsächlich gekauft wegen der Illustrationen und danach ein bisschen deinen Namen gegoogelt 😀 Ich finde, du kannst ganz wundervoll zeichnen/illustrieren und ich freue mich schon sehr auf Neues von dir! Ich werde die Bücher und den Comic auch noch rezensieren auf dem Blog 🙂 Liebe Grüße, Tanja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Doofes Pflichtfeld (sorry, muss sein!)

*

Ich bin einverstanden!

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.