Mai Neuzugänge #1

Nachdem mein Blog jetzt zu WordPress umgezogen ist und ich mich erstmal komplett auf das neue Design bzw. die Arbeitsweise der Seite umstellen muss, dachte ich mir als “Testposting” wäre Neuzugänge ganz praktisch. In den letzten Wochen habe ich das Bloggen komplett eingestellt, weil ich nicht wusste, wie es weitergeht. Deshalb haben sich auch einige Bücher angesammelt – vermutlich sind es nicht mal alle, aber here we go!

Die Duftapotheke war ein Geburtstagsgeschenk. Darin geht es um eine alte Villa, in der die Protagonistin die geheimnsvolle Duftpotheke entdeckt. Ein Kinderbuch, das nach jeder Menge Magie und Abenteuer klingt.

The Hazel Woods habe ich von einer befreundeten Bloggerin geschenkt bekommen. Die deutsche Ausgabe erscheint demnächst bei Dressler. Darin geht es um einen mysteriösen Wald voller Mysterien und ein Familiengeheimnis.

The Cobalt Prince (5 Worlds #2) ist der zweite Teil einer Comic Reihe, die ich absolut liebe! Eine Mischung aus Avatar und Star Wars, mit wundervollen Illustrationen, tollen Figuren und originellen Fantasy-Elementen. Für mich war klar, dass der zweite Teil sofort verschlungen werden muss. Ich fand ihn wirklich richtig gut!

Be Prepared ist die neue Graphic Novel von Vera Brosgol, die mich damals schon mit “Anyas Ghost” überzeugen konnte. Hierbei handelt es sich um eine schöne Sommer Camp Geschichte, mit schöner Botschaft.

Ruf der Dunkelheit (Soul Mates #2) ist ebenfalls bereits gelesen, denn bereits der erste Band dieser Dilogie konnte mich sehr fesseln. Bianca Iosivoni zählt zu meinen Lieblingsautorinnen und ich wurde nicht enttäuscht.

Leah On The Offbeat (Creekwood High #2) ist der Nachfolger von “Simon” und ich war sehr gespannt auf das neuste Buch aus der Feder von Beck Albertalli. Ich mochte es auch echt gerne, habe aber auch einige Abstriche gemacht. Mehr dazu erfahrt ihr demnächst in meiner Rezension.

The Burning Maze (The Trials Of Apollo #3) ist ein Riordon Buch. Muss man dazu mehr sagen? Ich liebe Rick Riordan und die Apollo Reihe gefällt mir von seinen Werken bisher mit am besten. Bin gespannt auf die Fortsetzung!

Undead Girl Gang klangt vom Klappentext her richtig cool. Es geht um zwei Mädchen, die mit Magie experimentieren und als die “Mean Girls” an ihrer Schule alle auf seltsame Weise nacheinander sterben bringen sie diese aus Versehen als Zombies zurück. Prompt muss die “Gang” herausfinden, was in der Schule vor sich geht.

Als die Worte tanzen wollten (Die Geschichtenspringer #2) hatte ich schon als Ebook gelesen und sehr gemocht. Die ganze Trilogie ist so schön und als großer Fan musste ich mir hier einfach noch das Taschenbuch zulegen.

Emi & Einschwein war ein weiteres Geburtstagsgeschenk und ich finde das Buch klingt so niedlich! Ein Mädchen, ein Einschwein und ganz viel kunterbuntes, magisches Chaos? Ich freue mich schon auf dieses Kinderbuch.

Teenie Voodoo Queen habe ich mir selbst zum Geburtstag geschenkt. Ich mag den Schreibstil und besonders den Humor der Autorin sehr gerne und freue mich schon auf eine neue, witzig-Spritzige Story von ihr.

The Poet X war ein Spontankauf. Das Buch behandelt nicht nur sehr viele “Diversity” bezogene Themen, sondern ist dazu noch ausschließlich in Gedichtsform geschrieben. Das fand ich ziemlich interessant und hoffe, dass ich bald zum Lesen komme. Ob die Autorin es schafft einen mit wenig Text zu packen?

Magic Academy (Magic Academy #1) war ein weiteres Geschenk. Ich kenne nämlich die Übersetzerin dieser Reihe und sie hat so viel Tolles erzählt, dass ich in Zukunft selber einen Abstecher zur magischen Akademie machen möchte. Ich hoffe, dass mich hier eine etwas andere Akademie-Story erwartet und kein 0815-Zeugs!

 

Heute gab es keine Fotos der Cover, weil ich erstmal schauen wollte, wie das hier mit dem Posten überhaupt klappt. Ich hoffe, ihr konntet euch trotzdem ein Bild von meinen Neuzugängen machen! Interessiert euch davon selber etwas? Habt ihr schon einen Comic oder eines der Bücher gelesen? Ab ins Buchregal mit ihnen!

1 Kommentar

  1. Magic Academy ist eine grandiose Reihe, habe sie letztes Jahr auf Engmisch gelesen, als es bei amazon bis auf den zweiten Band alle Bücher für 99ct gab. Lisa hatte das erste Buch auf ihrem Blog vorgestellt und hat mich mit ihrer Begeisterung angesteckt und ich konnte nicht aufhören zu lesen und musste alle Bände sofort hintereinander weg lesen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Doofes Pflichtfeld (sorry, muss sein!)

*

Ich bin einverstanden!

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.