In My Mailbox

[Querbeet] Comic & Graphic Novel Haul

Neben Büchern und Hörbüchern bin ich jemand, der super gerne Comics, Mangas oder Graphic Novels liest. Zwar nicht super oft, aber es gibt immer diese Phasen, in denen ich großen Spaß daran habe. Inzwischen habe ich ein paar Lieblings – Autoren, – Illustratoren – oder Labels für mich entdeckt und behalte dementsprechend auch Neuerscheinungen im Blick bzw. setze jede Menge davon auf meine Wunschliste. Heute möchte ich euch vorstellen, was ich mir in den letzten Wochen gekauft habe, als ich wieder richtig Lust auf etwas anderes als die “klassischen Geschichten” hatten. Ein paar von den Comics/Graphic Novels sind sogar bereits gelesen.

Erstmal kann ich euch “First Seconds” empfehlen – das ist eine Art Label für Comics und Graphic Novels und bisher hat mich noch keine Neuerscheinung dort enttäuscht. Viele meiner Neuzugänge stammen von “dort”. Da haben wir zum einen “Be Prepared” von Vera Brosgol. Von ihr sogar etwas auf deutsch erschienen, nämlich “Anyas Geist”. Durch Letzteres bin ich auch damals auf die Illustratorin aufmerksam geworden. Ich kann euch beide Geschichten wirklich ans Herz legen. Sowohl Artwork, als auch Story konnten mich erneut bei “Be Prepared” überzeugen.

Be Prepared von Vera Brosgol

In Be Prepared, all Vera wants to do is fit in—but that’s not easy for a Russian girl in the suburbs. Her friends live in fancy houses and their parents can afford to send them to the best summer camps. Vera’s single mother can’t afford that sort of luxury, but there’s one summer camp in her price range—Russian summer camp.

Vera is sure she’s found the one place she can fit in, but camp is far from what she imagined. And nothing could prepare her for all the “cool girl” drama, endless Russian history lessons, and outhouses straight out of nightmares!

All Summer Long von Hope Larson

Thirteen-year-old Bina has a long summer ahead of her. She and her best friend, Austin, usually do everything together, but he’s off to soccer camp for a month, and he’s been acting kind of weird lately anyway. So it’s up to Bina to see how much fun she can have on her own. At first it’s a lot of guitar playing, boredom, and bad TV, but things look up when she finds an unlikely companion in Austin’s older sister, who enjoys music just as much as Bina. But then Austin comes home from camp, and he’s acting even weirder than when he left. How Bina and Austin rise above their growing pains and reestablish their friendship and respect for their differences makes for a touching and funny coming-of-age story.


Auch Hope Larson gehört zu einer Autorin/Illustratorin aus deren Feder ich bereits einiges gelesen habe. Besonders begeistert war ich damals von ihrem “Batgirl Of Burnside” und seitdem halte ich immer wieder Ausschau nach Projekten, an denen sie mitgewirkt hat. All Summer Long ist eines ihrer eigenen Projekte – noch ungelesen – aber, ich freue mich sehr auf diese Geschichte über einen Sommer voller Musik und Freundschaft!

Von mir regelrecht herbeigesehnt ist der zweite Teil der “Spill Zone” Reihe. Letztes Jahr habe ich den ersten Band durch Zufall entdeckt und verschlungen – und ich war richtig geflasht! Das Artwork ist genial, die Story ein Mix aus Fantasy und Dystopie, mit echt tollen Figuren. Ich muss “The Broken Vow” daher unbedingt bald lesen!

Spill Zone von Scott Westerfeld und Alex Puvilland

Three years ago an event destroyed the small city of Poughkeepsie, forever changing reality within its borders. Uncanny manifestations and lethal dangers now await anyone who enters the Spill Zone.

The Spill claimed Addison’s parents and scarred her little sister, Lexa, who hasn’t spoken since. Addison provides for her sister by photographing the Zone’s twisted attractions on illicit midnight rides. Art collectors pay top dollar for these bizarre images, but getting close enough for the perfect shot can mean death—or worse.

When an eccentric collector makes a million-dollar offer, Addison breaks her own hard-learned rules of survival and ventures farther than she has ever dared. Within the Spill Zone, Hell awaits—and it seems to be calling Addison’s name.

The Prince and the Dressmaker von Jen Wang 

Paris, at the dawn of the modern age:

Prince Sebastian is looking for a bride—or rather, his parents are looking for one for him. Sebastian is too busy hiding his secret life from everyone. At night he puts on daring dresses and takes Paris by storm as the fabulous Lady Crystallia—the hottest fashion icon in the world capital of fashion!

Sebastians secret weapon (and best friend) is the brilliant dressmaker Frances – one of only two people who know the truth: sometimes this boy wears dresses. But Frances dreams of greatness, and being someone’s secret weapon means being a secret. Forever. How long can Frances defer her dreams to protect a friend? Jen Wang weaves an exuberantly romantic tale of identity, young love, art, and family. A fairy tale for any age, The Prince and the Dressmaker will steal your heart.


Diese Graphic Novel ist ausgelesen und ich habe sie GELIEBT. Dazu folgt auch noch eine eigenständige Rezension, aber ich möchte sie euch wirklich ans Herz legen! Es ist so eine wahnsinnig tolle Geschichte über Freundschaft, Familie, Liebe und Selbstfindung. Ich war ehrlich hin und weg!

Dann habe ich noch diese Drei neu im Regal …

Paper Girls, Vol. 1 von Brian K. Vaughan uvm.

In the early hours after Halloween of 1988, four 12-year-old newspaper delivery girls uncover the most important story of all time. Suburban drama and otherworldly mysteries collide in this smash-hit series about nostalgia, first jobs, and the last days of childhood.

Spell on Wheels, Vol. 1 von Kate Leth

Andy, Jolene, and Claire aren’t your average twenty-somethings. They’re legacy witches making their way through a modern world. When a jealous nonmagical ex breaks into their home and steals a spell that could awaken potentials with magical powers, the witches plan their revenge. Traveling down the East Coast, they must retrieve their powerful stolen artifacts and strengthen their friendship… the big bad is even worse than they imagined.

Five Worlds Series von Mark Siegel uvm. 

The Five Worlds are on the brink of extinction unless five ancient and mysterious beacons are lit. When war erupts, three unlikely heroes will discover there’s more to themselves and more to their worlds than meets the eye. . .

The clumsiest student at the Sand Dancer Academy, Oona Lee is a fighter with a destiny bigger than she could ever imagine. A boy from the poorest slums, An Tzu has a surprising gift and a knack for getting out of sticky situations. Star athlete Jax Amboy is beloved by an entire galaxy, but what good is that when he has no real friends? When these three kids are forced to team up on an epic quest, it will take not one, not two, but 5 WORLDS to contain all the magic and adventure!


Paper Girls wurde mir von echt vielen Leuten empfohlen und auch, wenn ich die Saga-Reihe (als eine der Wenigen) nicht mochte, so möchte ich hier einfach mal gerne reinlesen, denn die Idee klingt ziemlich cool. Spell on Wheels war ein Spontankauf und hat mich vor allem wegen dem Artwork und dem Hexen-Magie-Kram angesprochen. Ich mochte es auch ganz gerne, mehr als 3 Sterne gab es allerdings nicht. ABER, meine absolute Lieblingscomic-Reihe ist und bleibt “5 Worlds”. Wenn ihr mehr darüber wissen möchtet, klick euch *HIER* in meine Besprechung zum ersten Band rein! Der zweite Teil war auch wieder soooooo gut! Hach! Teil 3, wo bist du nur? 😀

Lest ihr gerne Comics, Graphic Novels & Mangas?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Doofes Pflichtfeld (sorry, muss sein!)

*

Ich bin einverstanden!

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.